Bogenurlaub: Drei tolle Parcours in Westösterreich

Urlaub zum Bogenschießen

Sich wie die Helden aus der Kindheit fühlen oder sich in Zeiten zurückversetzen, wo noch mit Pfeil und Bogen gejagt werden musste, damit man etwas Essbares auf den Teller bekommt, das kann man hautnah beim Bogenschießen erleben. Außerdem gelingt einem die Flucht aus dem stressigen Alltag durch die perfekte Kombination aus Spannung und Entspannung. Warum seine freien Urlaubstage also nicht als Bogenurlaub planen? Wo man im Westen Österreichs bogenschießtechnisch am besten auf seine Kosten kommt, lesen Sie im Folgenden.

Die Vorteile des Bogenschießens im Urlaub

Das Bogenschießen hat nicht nur für Kinder einen pädagogischen Wert, auch viele Erwachsene erfreuen sich daran: Sie genießen es, sich auf ein Ziel zu konzentrieren und die restliche Welt vergessen zu können. Sie trainieren ihre Selbstbeobachtung und Selbstwahrnehmung, vertrauen ihren eigenen Fähigkeiten und Gefühlen und bringen Körper und Geist in Einklang. Überall in Österreich sind abwechslungsreiche Trainingsorte mit spannenden Parcours zu finden.

Das vielseitige Bogendorf in Stuhlfelden (Salzburg)

Bogendorf in Stuhlfelden

Im Pro-Shop findet man eine hochwertige Ausrüstung zum Ausborgen

So ist beispielsweise das „1. Bogendorf Europas“ in Stuhlfelden eine ausgezeichnete Adresse, um seiner Bogenschießleidenschaft nachzukommen. Gelegen im wunderschönen Salzburger Land, eingebettet in eine malerische Naturkulisse stehen den Bogenschützen zwei 28 3D Parcours, ein 14 3D Parcours, eine Indoorhalle, ein WA Outdoorplatz sowie ein Pro Shop zur Verfügung.

Jeder Bogensportler wird auf seine ganz besondere Weise herausgefordert, jeder kann seinen besonderen Gelüsten nachkommen, denn für jeden ist etwas dabei, ob steile Bergauf- oder Bergabschüsse oder Felsabschüsse auf 3D-Ziele wie Steinböcke, Murmeltiere, Wildschweine und Co.

Im Sommer wird an Labstationen an allen Parcours für das leibliche Wohl gesorgt. Zwei Parcours sind auch im Winter eingeschränkt zugänglich. Weitere Infos unter http://www.bogendorf.at/. Als Unterbringung empfiehlt sich für Ihren Bogen-Urlaub das Bogensporthotel Flatscher, welches zentral in Stuhlfelden in Gehdistanz zu alles Parcours gelegen ist.

Bogenschießen in Tirol

Im Tiroler Oberland ist die Bogensportanlage im Gebiet von Pfunds/Tschingls ein Geheimtipp. Auf mehr als 5 Hektar ist ein Parcours mit 28 3D-Stationen im alpinen Gelände inmitten unberührter Natur zwischen hohen Felsabstürzen und dem Inn zu finden. Am Eingang des Parcours befindet sich eine großzügig dimensionierte Übungsanlage mit mehreren Scheiben und 3D Tierattrappen.

Die Parcoursführung wird ständig verändert und mit neuen 3D-Zielen erweitert. Mittelpunkt und Ziel ist die Labestation, die mit kulinarischen Schmankerln die Bogenschützen zur Rast lockt. Eine Ganzjahres-Freizeiteinrichtung ist der 3D-Bogenstadl im Ortszentrum von Pfunds.

Die Indoorhalle mit Parcoursfeeling, die 18 m Schießbahn, unzählige 3D Tiere und Scheiben, ein Schießkino, Trainingsmöglichkeiten für Anfänger und Profis sowie ein Kinderbereich mit Spielmöglichkeit begeistern Bogenschützen und ihre Familien. Nähere Informationen auf http://www.bogensport-pfunds.at/.

Bogenurlaub in Vorarlberg

Die Bogenwelt Brandnertal in Vorarlberg hat sich zu einem Mekka für Bogenschützen etabliert. Zwei 3D Parcours stehen zur Wahl: Einer der wohl schönsten 3D Parcours befindet sich in Brand.

Auf einer Fläche von ungefähr 20 ha sind rund 40 Tierattrappen auf 32 Stationen verteilt, die liebevoll der Naturkulisse angepasst sind. Der andere ist mit 28 Stationen auf der Tschengla auf 1250 m in Bürserberg angelegt worden. Außerdem gibt es einen FITA-Platz bis 70 Meter, eine Schießarena im Wald mit 14 3D Scheiben sowie einen Bogenweg mit 14 3D Stationen.

Anfängern wird bei speziellen Einführungen der Bogensport nähergebracht. Ein ganz besonderes Highlight ist der Bogenwanderweg, der von der Dorfbahn-Bergstation durch ein Waldstück ins Tal führt. Dieser ist allerdings nur für Bogenschützen zugänglich. Näheres auf https://www.vorarlberg.travel/aktivitaet/bogenschiessen/.

Schon allein die verschiedenen Bogenparcours sorgen für reiche Abwechslung und die Freizeitgestaltung im Urlaub bleibt bestimmt nicht auf der Strecke. Aber auch die einzigartige Umgebung der drei beschriebenen Bogenschieß-Eldorados bietet ausreichend Gestaltungsmöglichkeiten für ganz besondere Ferien.

Mehr aus unserem Urlaubsblog

  • Warum sich eine Gruppenreise nach St. Petersburg lohntWarum sich eine Gruppenreise nach St. Petersburg lohnt Die russische Hafenmetropole St. Petersburg ist die nördlichste Millionenstadt der Welt und zieht mit ihrem Flair immer mehr Touristen an. Vor allem Gruppenreisen in die Hafenstadt sind […]
  • Aktivurlaub und Entspannung in SüdtirolAktivurlaub und Entspannung in Südtirol Südtirol ist eine besonders vielseitige Region für seine Besucher und so finden sowohl Aktivurlauber wie Anhänger von Ruhe und Entspannung in jedem Fall das richtige Angebot. Eine […]
  • Schloss RunkelsteinSchloss Runkelstein Lust auf einen Ausflug ins Mittelalter? Dann lohnt ein Besuch der Bilderburg Schloss Runkelstein, denn dieses uralte Gemäuer entführt seine Besucher in längst vergangene Zeiten und gehört […]