Mit den Kindern nach Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus Fiss Ladis Wandern Kinder

Bekanntlich ist eine Reise in die Alpen gerade mit Kindern manchmal eine echte Herausforderung, denn während die Eltern vielleicht gerne wandern und die Aussicht wie frische Luft genießen möchten, hat der Nachwuchs oft ganz andere Sorgen, fängt schnell an zu jammern und macht so den ganzen Urlaub nicht selten zu einer Tortur. Freilich muss das nicht sein, denn der Urlaub in Tirol und dabei speziell in Serfaus-Fiss-Ladis lässt sich ganz entspannt planen, stehen doch vor Ort jede Menge spezielle Angebote direkt für Kinder oder eben Familien mit Kindern bereit.

So bieten viele Orte unterhaltsame Ganztagsprogramme an, bei denen die Kinder nicht nur in Kindergärten und Krippen betreut werden, sondern zugleich auch viel Wissenswertes erfahren und sich aktiv betätigen können. Ihre Eltern können währenddessen die eine oder andere geführte Wanderung unternehmen, mit dem Mountainbike radeln oder auch die imposanten Gondeln für einen Aufstieg ins Hochgebirge nutzen.

Ein ganz besonderes Highlight für Kindern sind dabei die geführten Wanderungen speziell für die Kleinen. Auf den Touren wird die Bergwelt zum spannenden Abenteuer und die Teilnehmer werden mit verschiedenen Utensilien wie einem Kompass, einer Karte oder auch dem Fernglas ausgestattet und können sich so die Gegend auf individuelle Weise erschließen. Kindergerechtes Wandern wird sonst eher selten angeboten, doch in Serfaus-Fiss-Ladis haben sich viele Veranstalter darauf spezialisiert und so kann der Nachwuchs auf Wunsch mit den Erzeugern, sprich Eltern oder auch im geführten Verbund mit Gleichaltrigen eine solche Tour unternehmen.

So gibt es beispielsweise eine Wanderung zu einem abgestürzten Flugzeug in Serfaus oder auch den immens spannenden Hexenweg in Fiss. Dabei müssen die Zöglinge sieben Rätsel auf dem Weg zu einem Hexenhaus lösen. Logisch, dass es dabei sehr viel zu erleben und zu entdecken gibt und die kleinen Forscher sich dann auch fast immer fasziniert und begeistert zeigen. Ein Forscherpfad in Ladis bietet zudem unterschiedliche Experimente und die Möglichkeiten zum Beobachten seltener Tiere. Am Ende des Pfades wartet ein Baumhaus, das von den Kindern natürlich gerne betreten werden darf. So wird ein für viele Kleinen manchmal langweiliger Wanderurlaub zum spannenden Ausflug und zum echten Abenteuer.

Ausgewählte Unterkünfte finden Sie unter: http://www.hotelserfaus.com/

Mehr aus unserem Urlaubsblog

  • Unterhaltung für Kinder im Urlaub: Serfaus-Fiss-Ladis im BlickUnterhaltung für Kinder im Urlaub: Serfaus-Fiss-Ladis im Blick Zwar zählt die Region Serfaus-Fiss-Ladis von der Fläche her nicht zu den größten Gebieten. Das ändert sich aber grundlegend, wenn einmal die Aktivitäten für Familien mit Kindern betrachtet […]
  • Winterurlaub am Achensee, was tun?Winterurlaub am Achensee, was tun? Wenn die Natur im Sommer rund um den Achensee schon beeindruckend ist, dann entfaltet sie im Winter ihre ganze Pracht. Schneebedeckte Berge und Täler und eine klare Luft laden dazu ein, […]
  • Aktivurlaub und Entspannung in SüdtirolAktivurlaub und Entspannung in Südtirol Südtirol ist eine besonders vielseitige Region für seine Besucher und so finden sowohl Aktivurlauber wie Anhänger von Ruhe und Entspannung in jedem Fall das richtige Angebot. Eine […]