Winterurlaub am Achensee, was tun?

Achensee Winterurlaub

Wenn die Natur im Sommer rund um den Achensee schon beeindruckend ist, dann entfaltet sie im Winter ihre ganze Pracht. Schneebedeckte Berge und Täler und eine klare Luft laden dazu ein, die Natur zu genießen. Das auf viele unterschiedliche Arten. Denn die Region rund um den Achensee ist zwar vor allem aber nicht nur bei den Langläufern bekannt und beliebt. Die Aktivitäten am Achensee im Winter – kein einziger Tag ist langweilig und das ist garantiert!

Langlauf in der Region am Achensee

Ob klassischer Langlauf oder Skater – in der Region Achensee stehen mehr als 200 Kilometer perfekt präparierte Loipen zur Verfügung. Nicht umsonst ist die Region bei den Langläufern bekannt und beliebt. Wer noch nicht auf den Ski stehen kann der braucht sich auch nicht zu sorgen. Denn in eine der sieben Ski-Schulen wird einem das Fahren auf den Brettern schnell beigebracht. Auch sollten die zusätzlichen Angebote für die Langläufer nicht vergessen werden. Es stehen hier Übungsloipe, Schlittenlanglauf und auch eine Hundeloipe zur Verfügung.

Abfahrt, Snowboard und Snowkite

Abfahrer und Snowboarder werden sich ebenso am Achensee „sauwohl“ fühlen. Denn ihnen werden 58 Kilometer Pisten geboten. Die Ski-Pisten am Achensee eignen sich für alle Anfänger und fortgeschrittenen Skifahrer. Insbesondere werden Familien mit Kindern, die Ski fahren viel Spaß auf den breiten und sicheren Pisten haben. Wer das Spezielle sucht, der kann sich an die erste lizensierte Snowkiteschule am Achensee wenden. Der Lenkdrachen, von dem Sie gezogen werden, wird dafür sorgen, dass Sie schön im Schwung bleiben.

Winterwandern, Eislaufen, Eisstockschießen, Rodeln und Schneeschuhwandern

Nur im Sommer lässt es sich gut wandern? Das stimmt so natürlich nicht, wenn die Gäste einmal das Angebot an Winterwanderungen am Achensee betrachten. Ob alleine oder auf einer geführten Wanderung wird hier die schneebedeckte Natur entdeckt. Doch auch andere Aktivitäten werden im Rahmen des „Winterzaubers“ am Achensee geboten. Beim Eislaufen, Eisstockschießen, Rodeln und Schneeschuhwandern kommt bestimmt keine einzige Minute Langeweile auf. Der Region Achensee gehört zum Verein der Tiroler Familiennester. Dies bedeutet nichts anderes, dass in der Region unzählige Aktivitäten für die ganze Familie geboten werden.

Auch im Winter: Gleitschirmfliegen und Airrofan Skyglider

Dass Paragleiten am Achensee und eine Fahrt in die Tiefe mit dem Airrofan Skyglider gehören zu den Aktivitäten, die im Sommer und im Winter gleichermaßen angeboten werden. Begeben Sie sich ins Abenteuer, wenn Sie mit dem Gleitschirm die Region aus der Luft entdecken oder wenn Sie mit dem Airrofan Skyglider mit bis zu 80 km/h in die Tiefe rauschen.

Noch auf der Suche nach einer guten aber preiswerten Unterkunft mit Tradition? Beim 3* Hotel Bergland in Pertisau am Achensee sind Sie genau an der richtigen Adresse. Das Hotel ist direkt an den Wiesenliften gelegen und zeichnet sich aus durch freie Lage, köstliches Essen und Familienfreundlichkeit.

Mehr aus unserem Urlaubsblog

  • Unterhaltung für Kinder im Urlaub: Serfaus-Fiss-Ladis im BlickUnterhaltung für Kinder im Urlaub: Serfaus-Fiss-Ladis im Blick Zwar zählt die Region Serfaus-Fiss-Ladis von der Fläche her nicht zu den größten Gebieten. Das ändert sich aber grundlegend, wenn einmal die Aktivitäten für Familien mit Kindern betrachtet […]
  • Mit den Kindern nach Serfaus-Fiss-LadisMit den Kindern nach Serfaus-Fiss-Ladis Bekanntlich ist eine Reise in die Alpen gerade mit Kindern manchmal eine echte Herausforderung, denn während die Eltern vielleicht gerne wandern und die Aussicht wie frische Luft genießen […]
  • Schloss RunkelsteinSchloss Runkelstein Lust auf einen Ausflug ins Mittelalter? Dann lohnt ein Besuch der Bilderburg Schloss Runkelstein, denn dieses uralte Gemäuer entführt seine Besucher in längst vergangene Zeiten und gehört […]